IMG_1347-00Für alle, denen die Zeit bis zur nächsten Gartensaison zu lang ist und die auch den Winter über nicht auf frisches selbstgezogenes Gemüse verzichten wollen, hatte das kleine Start-up Greenyou aus dem schleswig-holsteinischen Bargteheide genau die richtige Idee. Ob stylische Pflanztöpfe oder gleich das ganze Zimmergewächshaus, die beiden Studenten Tolga Taskin und Soeren Schahn haben eine innovative und vor allem auch nachhaltige Produktlinie fürs Indoor-Gardening entwickelt.

“Wir haben uns gefragt, ob es nicht möglich ist, das ganze Jahr über Gemüsepflanzen zu kultivieren. Zudem ist unsere Vision, auch Menschen ohne eigenem Garten den Genuss von eigenem Gemüse zu ermöglichen”, so Schahn.

Taskin und Schahn tüftelten zunächst an ihrem Gewächshaus für drinnen, die “greenUnit”. Mithilfe von LED-UV-Dioden, die auch im kommerziellen Anbau von Gemüse verwendet werden, bekommen Salat, Radieschen, Kräuter und Co auch im Wohnzimmer genau das Licht, das sie fürs Wachstum brauchen. Positiver Nebeneffekt: Die Betriebsdauer der Dioden ist mit ca. 50.000 Stunden sehr lang und das System ist noch dazu sehr sparsam in Sachen Energieverbrauch. Die Bewässerung erfolgt – wie auch beim “greenPot”, zwei integrierten Pflanzwürfeln, durch ein automatisches System.

Bei den beiden Gründern spielen neben einem cleanen Design Ökologie und Nachhaltigkeit eine große Rolle. Neben der Verwendung von recycelbarem PVC, setzen sie auch bei Produktion und Beschaffung ganz auf “Grün”:

“Wir achten darauf, dass unsere Produkte unter fairen Bedingungen produziert werden. Bio-Saatgut und Bio-Erde beziehen wir aus der Region, um Transportkosten zu sparen und unseren CO2-Ausstoß möglichst gering zu halten”, sagt Schahn.

 

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*


× five = 40

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>