Regionalwert AG Hamburg 001Die regionale ökologische Land- und Lebensmittelwirtschaft mithilfe einer Bürgeraktiengesellschaft stärken, das möchte eine Initiative aus Landwirten, Händlern, Unternehmern und Bürgern aus Hamburg und Schleswig-Holstein. Zum 1. Juni soll die Regionalwert AG Hamburg an den Start gehen, ein regionaler Wertschöpfungsverbund, in dem sich Bürger über Aktien á 500 Euro beteiligen können.

„Wir wollen Stadt und Land zusammenbringen, vom Acker bis zum Teller“, sagt Ulf Schönheim, Sprecher der Gründungsgruppe.

Das Modell der Bürgeraktiengesellschaft ist nicht ganz neu, in der Region Freiburg läuft es bereits seit 2006 erfolgreich. Es funktioniert so: Das Bürgergeld wird in regionale selbstständig wirtschaftende Unternehmen von der Landwirtschaft über Weiterverarbeiter bis hin zu Handel und Gastronomie investiert. Die Betriebe verpflichten sich, hohe ökologische und soziale Standards einzuhalten und sich untereinander möglichst viele Erzeugnisse abzunehmen.

„In diesem Wertschöpfungsverbund haben alle dieselben Interessen. Die Bürger bekommen gute Lebensmittel und auch kleine, nachhaltig wirtschaftende Betriebe und vor allem Existenzgründer haben wieder eine Perspektive,“ ist Schönheim überzeugt.

Die Betriebe bekommen zudem Hilfestellung in Betriebsführung, Logistik und Vertrieb.

 „Wir streben eine gesamtgesellschaftliche Rendite an“, so Christian Hiß, Gründer der Freiburger Regionalwert AG, der für seine Idee als Social Entrepreneur des Jahres 2011 ausgezeichnet wurde.

Dort investieren heute 500 Bürgeraktionäre in mittlerweile 16 regionale Betriebe.

„Die Aktien sind nichts für Renditejäger“, sagt Hiß, „sondern für unternehmerisch denkende Menschen, die ihre Region stärken wollen.“

Ausgegeben werden die Wertpapiere, die nicht an der Börse notiert werden, als vinkulierte Namensaktien, sie können also nicht ohne Zustimmung der AG weiterverkauft werden. Ohnehin schiebt die Satzung einer Übernahme durch Großaktionäre mit einer Stimmrechtsbegrenzung von 20 Prozent einen Riegel vor. Mittlerweile gibt es neben der Freiburger AG eine weitere in der Region Isar-Inn, andere sind – wie die für Hamburg und Schleswig-Holstein – in Gründung. Alle wirtschaften selbstständig und sind beteiligt an der Freiburger Dachgesellschaft Regionalwert Treuhand, die Rechte an Konzept und Marke einräumt und Know-how zur Verfügung stellt.

 

Wer Kontakt zur Regionalwert Hamburg AG aufnehmen möchte: info@regionalwert-hamburg.de

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*


seven + = 8

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>